covid-virus-effetsthe-sex-toy-market.

Wie Social Distancing und Lockdowns die Sexspielzeugindustrie ankurbeln

Es war Ende 2021 und der Sexspielzeugmarkt wuchs explosionsartig. Einer der Gründe für dieses Wachstum war COVID. Überrascht Sie diese Tatsache? Nun, die Pandemie macht uns munter! Hier ist der Grund!

Mit der Einführung weltweiter Lockdowns und der Tatsache, dass sie mehr Zeit zu Hause verbringen, sind die Menschen sexuell abenteuerlustiger geworden. Forbes, ja ... THE Forbes hat einen Artikel über den Verkauf von Sexspielzeug geschrieben.

Sie erklären: "verschiedene Berichte deuten darauf hin, dass der Verkauf von Sexspielzeug, ähm, zurückgegangen ist, seit Schulen und Arbeitsstätten geschlossen wurden und die Menschen gebeten wurden, zu Hause zu bleiben." Je mehr Zeit wir zu Hause verbringen, desto langweiliger werden wir – klingt logisch, oder?

Laut der Studie European Sexual Wellness Market Forecast to 2024 tragen auch der geschlechtsneutrale Ton auf dem Markt und das zunehmende Vertrauen der Anleger zu diesem Wachstum bei. Darüber hinaus zieht der Markt aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach innovativen Sexualprodukten (hauptsächlich Frauenprodukte) alle neuen Arten von Start-ups an.

 

Diese Studie befasste sich nur mit etablierten Unternehmen wie Lelo. Stellen Sie sich vor, wie viel größer diese Branche wirklich ist, wenn man all die kleineren Unternehmen (wie die, die auf Konfettie verkaufen) berücksichtigt, die nicht berücksichtigt werden noch!

 

assortment-of-body-safe-artisan-sex-toys-hand-made.
Das Bild oben zeigt eine kleine Auswahl der körpersicheren, handgefertigten und handwerklichen Spielzeuge, die unsere Verkäufer herstellen.  

Darüber hinaus unterstützt Netflix die Sexspielzeugindustrie mit ihrem sogenannten Netflix-Effekt. Shows wie Sexualerziehung und Bonding sind informativ und unterhaltsam. Durch die Ausstrahlung dieser Shows und das Erreichen von Millionen und Abermillionen reduziert Netflix die Tabus rund um diese Themen und bringt der Öffentlichkeit dadurch Sexspielzeug, eine Menge Zustimmung, BDSM und Fetische näher.


Dies kann sogar dazu führen, dass Leute ihre unbekannten oder noch nicht gefundenen Knicke entdecken. Wenn man sich diese Shows ansieht, könnte man meinen, jeder hat mindestens ein oder zwei Knicke im Ärmel.

 

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sehen sich mit Ihrem Ehepartner, Liebhaber oder Date eine Sendung über Kink und Sex an. Was auch immer! Du bemerkst, dass etwas dein Interesse weckt: Du siehst eine Person auf dem Bildschirm, die verprügelt wird und es mag. Also bittest du die Person neben dir spielerisch, es zu versuchen. Frech!  

Diese Anfrage könnte ein bedeutender erster Schritt sein, um Ihre Sexualität oder sexuelle Dynamik zu erforschen. Außerdem müssen Sie das Gespräch nicht selbst beginnen, was viel Druck nimmt.


Natürlich wird nicht jeder zustimmen, dass die Pandemie sie munterer gemacht hat. Manche Menschen empfinden mehr Angst und Stress. Diese Gefühle können Ihre Libido und Ihre Beziehung(en) negativ beeinflussen. Zu viel Zeit mit deinem Partner zu verbringen, kann auch stressig sein.
 
The Guardian geht noch einen Schritt weiter in einem Artikel mit dem Titel: Self Love in isolation, und sagt: "Die Nachfrage ist nicht nur für Sexspielzeug, sondern für alles, um Paare aus dem Intimtrubel herauszuholen und alle dazu zu ermutigen, mehr Sex zu haben, während sie zu Hause festsitzen.“  

OpenMity, ein lettisches Unternehmen, das Spiele für Paare entwickelt, wächst schnell, indem es sicherstellt, dass es seine Spiele in mehreren Sprachen anbieten kann. Sie gedeihen aufgrund der Pandemie und stellen sicher, dass Paare ihre Sexualität entdecken und, was vielleicht noch wichtiger ist, die Kommunikation verbessern können, indem sie ihre Spiele spielen.

 

adult-games-from-latvia.
Das obige Bild zeigt eines der Spiele, die Open Mity auf Konfettie anbietet.

Und die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Heute stellen mehr europäische Länder auf ein 2G-Modell um, bei dem die Rechte von Ungeimpften eingeschränkt werden, während die Infektionsfälle zunehmen.


Also, wie gehen Sie dann beim Dating vor? Haben Sie es satt, mit Leuten spazieren zu gehen, die sich als Täuschung herausstellen? Oder haben Sie Probleme, an Orte zu gehen, weil Sie nicht geimpft sind? Vielleicht ist es stattdessen Zeit für etwas Selbstliebe 
 
Jessica Zucker von Instyle schrieb einen Artikel mit dem Titel:Masturbieren kann Ihnen helfen, mit der Angst fertig zu werden — Im Ernst. Sie spricht über Masturbation als Reset-Knopf und sieht sich selbst zu befriedigen als eine Form der Selbstfürsorge. Es geht nicht nur darum, Spaß zu haben und zu erkunden. Orgasmen könnten eine Möglichkeit sein, mit unsicheren Zeiten umzugehen.
Glücklicherweise für Konfettie wird der Verbraucher in vielerlei Hinsicht klüger und verlangt nach hochwertigeren und für den Körper unbedenklichen Produkten. Es ist kein Zufall, dass Konfettie während der Pandemie geboren wurde. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um körpersicheres Spielzeug für alle zugänglich zu machen, die zu Hause festsitzen, sich gelangweilt, ängstlich, einsam oder oder einfach nur neugierig fühlen!

the-right-time-to-make-body-safe-sex-toys-accessible-to-all-quote.

Unser Rat? Wenn es zu viel wird, ob COVID oder andere Stresssituationen: Sorgen Sie mit einem Orgasmus für sich. Mit oder ohne Partner, solo, mit oder ohne Spielzeug.

 

Stellen Sie einfach sicher, dass es sich um ein körpersicheres Spielzeug handelt. Auf diese Weise müssen Sie sich um eine Sache weniger Sorgen machen, und Sie können Ihr Gehirn zurücksetzen, um nicht verrückt zu werden.

Und vielleicht, nur vielleicht, wird dieser ganze Alptraum für einige von uns zu aufregenden Erfindungen führen.

Möchtest du deiner Neugier freien Lauf lassen? Dann schauen Sie sich unseren Shop an, der voll ist mit körpersicherem Sexspielzeug.

.
Zurück zum Blog